Erde und Mensch e. V. Benefizkonzert am 26. Oktober 2007

SIO Steinberger, unser Mitstreiter und -gründeraus den ersten Monaten von D-JAM-BE, setzt nun schon seit längerem all seine Kraft in sein Musikprojekt Erde und Mensch. Damit verbunden war auch die Gründung eines gemeinnützigen Vereins unter dem Motto "Kreativ sein - gegen Gewalt". Und am 26. Oktober organisierte SIO mit zahlreichen Helfern und Sponsoren ein Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins in der Orangerie in Bad Endorf (Chiemgau). Die beteiligten Akteure verzichteten allesamt auf ihre üblichen Gagen und stellten ihr Können in den Dienst der Sache.

Erde und Mensch Benefizkonzert - Slideshow

Gegen 20:00 Uhr eröffnete Ambros Göller den Abend und stimmte die ca. 150 anwesenden Gäste mit seinem indianischen Flötenspiel ein. Danach enterte die HopHop Formation "-Nichts zu verlieren-" die Bühne und musste gezwungenermaßen eine a-capella Version ihres Auftritts hinlegen, da die Background-CD streikte. Danach kamen wir an die Reihe. Und wir rockten das Haus. Kurze Eröffung mit "Sunrise", dann sofort "Rush Hour". Gleich danach die Hits "Whispering" und "Groovehunter" mit seinem Djembe-Solo, dass die Leute schier aus dem Häuschen brachte. Mit "Didge the Dog" setzen wir dann nochmal was pbendrauf - die Nummer groovt einfach wie Sau. Und zum Schluß gab's dann noch "M-Level", dass Michael Folgmann mal wieder perfekt mit seinen Feuer-POIs untermalte. Mit richtig viel Applaus wurden wir dann in die Pause entlassen.

Eine Viertelstunde später eröffnete der Rapper -wahrheit.spricht den zweiten musikalischen Teil und überzeugte vollends mit seinen bildhaften Texten und seinem Engagement. Danach betrat der "Kopf" von Erde und Mensch - SIO Steinberger - selbst die Bühne und überzeugte zusammen mit Petra Amasreiter (Geige), Bernd Bundschuh (Piano) und Jay (Gitarre) das Publikum mit einigen Unplugged-Versionen seiner gefühlvollen Songs. Nach einer etwas längeren Pause betrat dann noch Eisi Gulp die Bühne und improvisierte was das (Comedy-)Zeug hielt.

Insgesamt war das ganze Spektakel ein voller Erfolg und warf das wohlverdiente Licht auf diese unterstützenswerte Projekt von SIO Steinberger. Erde und Mensch - Kreativ sein gegen Gewalt!

Zurück zur Event-Übersicht

> top