Hans-Sachs-Straßenfest 2008

Das 18. Schwulen Straßenfest in der Hans-Sachs-Straße in München stand in diesem Jahr unter dem Motto "Die Erde bebt - die Liebe lebt! Rocken bis die Häuser wackeln." Da freute es uns umso mehr, dass die Veranstalter an uns gedacht haben, denn unsere rhythmische Power lässt tatsächlich die Erde beben (wenn die Stadt München nicht immer die Endstufen auf Gesprächslautstärke plombieren würden).

Hans-Sachs-Straßenfest 2008

Das Gedränge war um 15:00 Uhr beim Aufbau schon ziemlich groß - wir hofften einfach, dass Teile unseres Equipments nicht einfach auf Nimmerwiedersehen verschwinden würden. Der Aufbau ging schnell vonstatten - aber die Technik spielte uns dieses Mal einen Streich, so dass wir erst mit Verspätung anfangen konnten.

Wir reduzierten das Set auf unsere "Kracher" und hatten auch ne ziemliche Menge Publikum vor der Bühne stehen, die bei entsprechender Animation unsererseits auch gut mitmachten. Die Reaktionen auf unsere Songs waren jedoch etwas verhaltener als sonst, denn - so wie wir später erfahren haben - war der PA-Sound wohl ziemlich undifferenziert und "breiig". Schade. Aber da sieht man mal wieder, was alles stimmig zusammenpassen muss, damit es richtig gut wird.

Die Veranstalter waren jedoch mit uns - und wir auch mit ihnen - sehr zufrieden. Hat Spaß gemacht!

Zurück zur Event-Übersicht

> top