Streetlife Festival 2008

Puh! Was für ein nasskaltes, windiges Wetter. Da waren wir die letzten Jahre aber verwöhnt.

Dafür war die Bühne der Nachtgalerie ne Schau! Bereits beim Aufbau erkundigten sich zahlreiche Vorbeigehenden beim Anblick der Didgeridoos, wann wir spielen würden. Und gegen 20:30 ging's dann los...

Streetlife Festival 2008

Unser Set war auf eine Stunde beschränkt, so dass wir uns auf die "Hits" beschränkten. Los ging's mit dem Opener "Sunrise" und der Uptempo-Nummer "Rush Hour". Es folgte "Whispering", "Lizards in the Desert", "Escape", "Tribal Shouts" und die Schlußnummer des ersten Teils "M-Level".

Dann stiegen die Feuerkünstler Dominik von Buschfeuer und Archana und Samarpan von Götterfunken ein. Jetzt wurde es richtig heiß - nicht nur wegen der züngelnden Flammen, sondern auch aufgrund der mitreißenden Kombination von treibender Musik und tänzerischer Performance. Zusammen ging's durch unsere Songs "Fear the Sirens", "The First One", "Sahara" und "Groovehunter". "Didge the Dog" bildete den furiosen Abschluß gefolgt von Zugaberufen. Dominik hielt das Publikum mit einer absolut sehenswerten Feuer-Clown-Nummer bei der Stange.

Und dann performten wir alle gemeinsam nochmals "M-Level" und entließen die zahlreichen Zuschauer mit "Sunset". Ein sehr gelungener Gig mit einem tollen Veranstalter.

Zurück zur Event-Übersicht

> top